Direkt zu den Inhalten springen

IP-Umstellung: Was ist zu beachten?

Informationen und Empfehlungen für Hausnotruf-Anbieter bei der Umstellung auf IP

Aktuelle Informationen und Empfehlungen für Hausnotruf-Anbieter, Gerätehersteller und andere Interessierte bei der Umstellung auf IP.

Die Telekom stellt ihre Festnetzanschlüsse auf eine neue Technik um. Diese technische Umstellung wird unter Umständen Auswirkungen auf den reibungslosen Weiterbetrieb des Hausnotrufes haben. Es ist notwendig, dass ein IP-anschlussfähiges Hausnotrufgerät beim Nutzer zum Einsatz kommt. (Quelle: Telekom)

Das vorliegende Dokument dient Hausnotrufanbietern zum Überblick und informiert zum Umstellungsprozess der Telekom auf das neue IP- basierte Anschlussnetz. Neben Informationen zu Anschlussumgebungen sind die Hausnotrufgeräte gelistet, für die die Hersteller die Funktionsfähigkeit nach der Umstellung garantieren. Gelistet sind auch die Anschaltevarianten, die unter Laborbedingungen auf Kompatibilität mit den Hausnotrufgeräten getestet wurden. Dargestellt sind Handlungsschritte bei der Umstellung auf IP.

PDF-Dokument herunterladen.